Webinar am 03.07. um 18 Uhr: Digitale Fragebögen und Abrechnungsmöglichkeiten Hier anmelden…

Feature: Datenschutz in der Idana Cloud

Datenschutz in der Idana Cloud

Die Idana Cloud - Patientendaten mit
höchster Sorgfalt geschützt

Jetzt Live-Demo vereinbaren

WARUM EINE CLOUD?

Zahlreiche Vorteile –

Niedriger Ressourcenaufwand

Cloud Computing steckt voller Vorteile für Sie: IT-Infrastrukturen laufen auf schnellen Servern mit hoher Rechenleistung. Sie müssen sensible Daten nicht vor Ort speichern und erhöhen damit den Datenschutz. Die Verschlüsselungsstandards im Cloud Computing ist immer auf dem neuesten Stand. Und wenn Sie wachsen, wächst Ihre Systemumgebung mit Ihnen, ohne dass Sie sich neue teure Hardware anschaffen müssen.

Die Vorteile der Cloud Datenbank

Gegenüber lokalen Serverlösungen bietet Ihnen eine Cloud-Datenbank im Praxisalltag handfeste Vorteile:

  • Standort- und geräteunabhängiger Zugriff auf die eigenen Daten
  • Keine Installation und Wartung eigener Server
  • Schonung der Ressourcen – für eine umweltbewusste IT
  • Hohe Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit
  • Beste Datensicherheit dank professioneller Rechenzentren

EIN ABSOLUTES MUSS

Die Wahrung der ärztlichen Schweigepflicht.

Wir wissen, wie entscheidend die Vertraulichkeit für die Arzt-Patienten-Beziehung ist. Und wir wissen, wie viel Vertrauen Sie unserem Unternehmen entgegenbringen, indem Sie sensible Daten Ihrer Patient:innen über Idana erfassen. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, die Daten Ihrer Patient:innen bestmöglich zu schützen. Ihre Daten nicht vertraulich zu behandeln oder gar Dritten zu verkaufen, ist für uns undenkbar.

MEHRSTUFIGER DATENSCHUTZ

Sicherheit für sensible Daten bei gleichzeitig intuitiver Bedienung

Idana unterscheidet für die Patient:innendaten in zwei Schutzklassen:

Schutzklasse I (maximal):

In Schutzklasse I gesichert werden alle Antworten von Patient:innen inklusive der von ihnen hochgeladenen Bilder und ihre Unterschriften. Hierfür kommt eine echte (clientseitige) Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zum Einsatz (sog. “Zero-Knowledge-Technologie”). Mit dieser ist sichergestellt, dass nur die Empfängerin der Daten – nämlich die Praxis – diese lesen kann.

Schutzklasse II (hoch):

Wir schützen die Stammdaten Ihrer Patient:innen mit Schutzklasse II. Das bedeutet, dass abgesehen von der Ausnahme der Zero-Knowledge-Technologie diese Daten mit denselben Schutzmaßnahmen wie die Daten in Schutzklasse I gesichert werden.

SERVERSTANDORT DEUTSCHLAND

Strengste Vorgaben für sensible Daten

Der Begriff „Serverstandort Deutschland“ bezieht sich darauf, dass die physischen Server, auf denen Daten und Informationen gehostet und gespeichert werden, sich tatsächlich in Deutschland befinden. Hier in Deutschland gelten strenge Datenschutzgesetze und -vorschriften, die den Schutz personenbezogener Daten sicherstellen. Alle Daten werden entsprechend dieser Vorschriften behandelt und gesichert.

Idana erfüllt die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten gemäß den europäischen Datenschutzstandards verarbeitet und geschützt werden. Zudem entspricht Idana den Anforderungen des eIDAS-Regelwerks, um die rechtliche Anerkennung und sichere Nutzung elektronischer Identifikationen und Vertrauensdienste in der Europäischen Union zu gewährleisten.

 

E-BOOK

Datenschutz und Rechtssicherheit bei Idana

Wir von Idana wissen, wie entscheidend die Vertraulichkeit für die Arzt-Patienten-Beziehung ist. Deshalb ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, die Daten Ihrer Patient:innen bestmöglich zu schützen. Um Ihnen einen besseren Einblick in den Datenschutz, die Rechtssicherheit und Datensicherheit von Idana zu gewähren, haben wir ein E-Book erstellt, um Ihnen in voller Transparenz unser Konzept vorzustellen.

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Lernen Sie die Idana Cloud jetzt kennen und
überzeugen Sie sich selbst!

Entlasten Sie Ihr Team und beeindrucken Sie Ihre Patient:innen